klangwirkstoff Aktualisiert: 15.05.2016
     
 
label
 
kosmische oktave
 
b.e.l.
 
morphon
   
newsletter
 
links
 
kontakt
  english  
     
   

aktuell

 

 
 

 

flyer front

flyer-rueck

download Flyer for print

download artist photos

 

Sa. 27.08.2016 15:00 Uhr BLO Ateliers Berlin

10 Years Klangwirkstoff Records & Separated Beats

Electronic Ambient Party! - Outdoor & Indoor | Ambient und Dance Floor

Record Release Party: B. Ashra - Venus Meditation (KW012)

Live Acts:

TV Victor (Separated Beats / Tresor Records)
Akasha Project (KW Records)
Rainer Von Vielen (Cosmic Overtone Live Set)
Devas & Somnambule (KW Records / Spheredelic)
B. Ashra (KW Records / SB)
Motom (KW Records)

DJs:

Mahiane (Ultimae Rec. / France)
Signal Deluxe (Blaq Records / Mexico)
Chris Zippel aka Genuine (KW Records)
Steve Schroyder (Planetware Records)
Toby Dreher (Live DJ / Compute)
Nicorus (Keller Label)
Y-Luna (KW Records)
Florian Breitschneider (Our Hobby is Different)
sm.art (Compute) aka Sascha Brinkmann
neoBeo (Freakplanet)
Em Pathie aka Rakete aka Lucy Loop
maxmux

Performances:

Seven of Eglise and Eru
In Love With Fire (Lichtshow, LED-Kostüme)
Lilio & Hesekiel & Performunion - Telling A Tuned Story

Vortrag: Hans Cousto, Thema: Heilsamen Frequenzen (pdf Leseprobe), Bestelllink: planetware

Buchlesung: Exorzismus durch Tanz – die vier Ds des Schamanismus Boris Hiesserer aka. Eden 123 (D.O.P.E.C.) (mehr infos: pdf)

Visuals: Motom
Video and Visuals: Trigger.ch

Infotheke: Klangwirkstoff Records, Planetware, Drogenkult.net, Liqwheat Weizengrassaft, Sensatonics Spacebar, Food

Timetable wird hier eine Woche vorher gepostet. mehr infos bei facebook

 

 
 

 

akasha

 

 

17.06.2016 Sphärenklang II

Record Release Konzert- Spheres (KW011)

Skt. Katharinen Kirche An der Katharinenkirche 4, 38100 Braunschweig

mehr infos: facebook

 

 
 

 

kw010

 


 

 

B. Ashra: (live) auf der CannaTrade Zuerich, anhören bei soundcloud!

 
 

 

butzke


Sa. 29.08.2015 Ritter Butzke Ritterstr. 24 Berlin ab 19:00h

22:00h : B. Ashra - Live Ambient Konzert (THC Tunings)

Eintritt frei!

Ab 23:59h kostet es dann Eintritt. mehr Infos zur nachfolgenden Party:

https://www.facebook.com/events/926318130740424/

 

 
 

 

flyer front


Rezension "Active Agent Of Sound II": Kulturterrorismus 04/2015

Auch wenn die Compilation "Active Agent of Sound II" des Kultlabels Klangwirkstoff Records bereits vor etwa eineinhalb Jahren veröffentlicht wurde, sollten FreundInnen wirklich experimenteller elektronischer Musik mit Konzept definitiv versuchen, sich noch eine Kopie der Platte zu sichern. Wer noch nicht wirklich von akustischer Resonanz mit der Natur überzeugt ist und sich vor einer vollen Dosis lieber einen Überblick verschaffen möchte, sollte das aber auch tun, denn: so günstig, so kompakt und so übersichtlich kommt man an den Stoff sonst nicht ran!

Article Written By Lucien Borrows

gesamte Rezension

 

 
 

 

et

 


 

Klangwirkstoff Records meets Eintakt Records

Sa. 25.04.2015 Loftus Hall Berlin-X-Berg

B. Ashra & Spiralectric - DJ and Live Act with Solaris Tongue Drum (23:00h - 02:00h)

Line Up: facebook

 

 
   

Kann vertontes THC das Wachtum verbessern?

Artikel im Soft Secrets Nr. 1 - 2015:

Music For Growing (KW010) Interview mit Hans Cousto und B. Ashra

 
 

 

sol

mehr Informationen


 

LIQUID LIGHT ACOUSTICS & KLANGWIRKSTOFF RECORDS
präsentieren
SOLARIS - Planetenton-Steel Tongue Drum

Vorbestellungen bitte an: solaris@klangwikstoff.de

 

 
 

 

Freitag 05.09. - 07.09.2014

Solothurn - Schweiz


30 Jahre Nachtschatten Verlag

Akasha Project - Live (LSD Molekül), Hans Cousto, Stanislav Grof, Kathrin Gebhardt, Christian Rätsch, Wolf Dieter Storl und mehr ...

... hier gibt es das vollständige Programm

 

 
 

 

Samstag 30.08.2014 - 21:00h

Zürich Schweiz

kw010

 


 

 

 

 

B. Ashra: Music For Growing (live) auf der CannaTrade (nicht öffentliches Konzert)

 
 

 

rathaus1

 

 

rathaus2


100 Jahre Rathaus Schöneberg:

GlockenKlang: Freedom Bells & Wisdom Voices

ein Konzert für Notglocken, Elektronik und Voices

Sonntag, den 13.4.2014 um 19.30 Uhr

auf dem John-F-Kennedy-Platz vor dem Rathaus Schöneberg

Live: Wolfram Spyra, Steve Schroyder, Rainer von Vielen, Udo P. Leis & B. Ashra

Der Stadtteil Schöneberg ist von besonderer Bedeutung für die Geschichte der Elektronischen Musik. Vor etwa 44 Jahren gründete die Band Tangerine Dream hier in Schöneberg ihr erstes Studio. Vielen Elektronische Musik - Fans aus aller Welt ist die Schwäbische Strasse ein Begriff, wo in der Wohnung von Edgar Froese die ersten Ideen zu dieser völlig neuartigen Musikform entstanden.

Mit seiner Freiheitsglocke ist das Rathaus Schöneberg zu einem Symbol für >Freiheit< geworden. Die der amerikanischen >Freedom Bell< nachempfundene größte profan genutzte Glocke Berlins erklingt täglich im Schlagton e: Ihr Klang erinnert und mahnt an das mit ihr verbundene Freiheitsgelöbnis.

Im Spannungsfeld von Freiheitsglocke und Berliner Schule überraschen fünf Musiker mit einer Auftragskomposition zu Ehren des 100jährigen Rathausjubiläums.

b

Steve Schroyder ist gelernter Orgelbauer, Komponist, Musiker und kommt aus Freiburg. Er gilt als Pionier der Elektronischen Musik, nachdem er Anfang der 1970er den Synthesizer als sein bevorzugtes Instrument entdeckte - zunächst in Berlin wirkte er bei Tangerine Dream auf den LP´s „Alpha Centauri“ (1971) und „Zeit“ (1972) mit. 1972 spielte er mit Ash Ra Tempel und Timothy Leary auf der LP „Seven Up“.

Wolfram Spyra ist Klangkünstler und Elektronik-Musiker. Er kommt aus Kassel.Er wurde durch zahlreiche Klanginstallationen bekannt, darunter Kassels akustischer Stadtplan, oder sein >Elektrischer Stuhl< im Rahmen der Dokumenta.

Udo P. Leis ist ebenfalls ein Kasseler Künstler. Verworfene Kirchenglocken, ausrangierte Glasbläserformen, nicht mehr nutzbare Sägeblätter oder verlassene Radarstationen erfahren durch ihn eine Metamorphose.

B. Ashra ist Musiker, Sounddesigner, Mastering Engineer und betreibt neben seinem Tonstudio das Berliner Ambient Label >Klangwirkstoff Records<. Er wird bei diesem Projekt Theremin und Synthesizer spielen.

Rainer von Vielens Musik wird oft als deutscher Hip-Hop beschrieben. Sein Musikstil ist stark elektronisch geprägt, Ein wichtiges Werkzeug ist sein Laptop. Er beherrscht den Obertongesang, der seiner Musik einen ganz eigenen Stil gibt. Seine Texte sind geprägt von Kritik am Lebensstil der modernen Gesellschaften. Er selbst bezeichnet ihn als >Bastard-Pop<.

NOTGLOCKEN

In den beiden Weltkriegen wurden die meisten in Deutschland vorhandenen Glocken eingeschmolzen, um die Bronze zur Herstellung von Bomben und Kriegsgerät zu nutzen. Weitere Glocken wurden bei Luftangriffen, die auch vor Kirchen nicht Halt machten, zerstört. – Beim Wiederaufbau nach dem zweiten Weltkrieg wurde dieser Vorgang ironischer Weise wieder umgekehrt: Da es kaum Rohstoffe zum Bau neuer Glocken gab, schmolz man Panzer, Helme und alles noch vorhandene Metall ein und goss daraus so genannte „Notglocken“, damit die Kirchengemeinden zumindest vorübergehend wieder die Glocke schlagen konnten, um zum Gottesdienst zu rufen.

Später dann, als sich der Zustand normalisierte und das Wirtschaftswunder blühte, wurden wiederum Glocken aus echter Bronze gegossen – womit das Schicksal der Notglocken besiegelt war: Entweder wurden sie eingeschmolzen oder auf Schrotthalden verklappt, wobei leider auch ein Teil der historischen Realität in Vergessenheit geriet:
Über die Euphorie, dass man sich jetzt wieder „echte“ Glocken leisten konnte, wurde die symbolische Kraft der Notglocken außer Acht gelassen, denn gerade sie verkörpern in einmaliger Weise das Bibelzitat aus der Prophezeiung, welches zum Symbol der Friedensbewegung geworden ist: „Schwerter zu Pfugscharen!“

In einem Waldstück am Rande der Stadt Kassel fand der Künstler Udo P. Leis vor einigen Jahren einige der besagten Notglocken, bereits überwuchert von Gras, gezeichnet von Rost und Verrottung. Aus ihnen baute er die Installation „NoTTon“ – einen riesigen Glockentisch, an dem 4 Notglocken hängen, die von Musikern im Rahmen von Konzert-Performances, aber auch von Ausstellungsbesuchern geläutet werden können.

Zuerst wurde die Installation 2006 am Kasseler Friedrichsplatz ausgestellt. Hier fanden mehrere Konzerte statt, bei denen unter anderem der Schlagzeuger Steffen Moddrow und der Elektronik-Künstler Wolfram DER Spyra die Notglocken mit Holzhämmern spielten. – Als dann auch die Besucher die Glocken schlagen durften, standen gerade älteren Bürgern der Stadt, die sich noch an die Zeiten der Zerstörung erinnern konnten, die Tränen in den Augen.

Rüstungskonversion – Aus Waffen werden zivile Nutzinstrumente – Alle Völker sollen hinfort nicht mehr lernen, Krieg zu führen

Text: Wolfram DER Spyra, Udo P. Leis

webseite: Wolfram DER Spyra
webseite: Projekt NoTTon

 

 
 

 

Fr. 14.02.2014 22:00h


DJ B. Ashra plays Klangwirkstoff @ Ambient Cafe "Nomad", Mahlowerstr. 32, 12049 Berlin

Nomad @ facebook

 
 

 

mikz

 


 

28.12.2013 ab 21:00 h M.I.K.Z. Berlin: Dienstagswelt meets Klangwirkstoff Records

Am 28.12 treffen sich die beiden Veranstaltungen Dienstagswelt und Klangwirkstoff auf einen gemeinsamen Vodka on the Rocks im Mikz, um mal wieder eine Sause zu schmeißen, wie sie in den frühen Tagen elektronischem Partyspaß üblich war: Auf einem Floor rummst es im Karton, dass die Hosenbeine flattern. Auf dem anderen wird geschwatz, rumgelümmelt, geraucht, geknutscht und sich dabei an ambienten Klängen erfreut. Das Ganze wird optisch und atmosphärisch von VJ & entsprechender Deko begleitet. So wollen wir das an diesem Tag auch machen.

Los geht's mit dem musikalischen Programm um 23 Uhr. Der Ambient-Klangwirkstoff-Flauschi-Floor öffnet aber schon ab 21 Uhr, denn wir haben da noch eine ganz spannende Sache vor. Wir verraten hier mehr, wenn alles spruchreif ist, ok? [Text by Dienstagswelt]

Ansonsten freut ihr Euch schon mal auf:

Ground Controls:

von&zu aka pierce (live) ||| Stil Vor Talent | Get Physical
Moog Conspiracy ||| elektrotribe
Mijk Van Dijk ||| Kling Klong
Hochkultur DJ Team ||| Interferenz
Funkstörung ||| Greenfield

Visual Arts: e-Gruppe

Red Room

B.Ashra & Maxmux ||| Klangwirkstoff Records DJ Team
Dr. Nojoke (live) ||| Unoiki
Ben Foraut ||| Dienstagswelt

Deko: Kraft

infos @ facebook ... @ Dienstagswelt

 

 
 

flyer front

 


 

Record Release Party - Klangwirkstoff Records & Separated Beats:

Videos von den Vorträgen @ youtube:

Nana Nauwald - Von der heilsamen Wirkung des Klangs im Schamanismus

Hans Cousto - Musikalische Stimmungen und die Psychonautik

Fotos @:

facebook: Klangwirkstoff Records

facebook: Dat Muddi

 
 

flyer front

 

 

Flyer download:

Flyer vorne 300 dpi

Flyer hinten 300 dpi

Party Info pdf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

rbback2013

 

 


Freitag 27.09.2013 ab 20:30h im Ritter Butzke Berlin
Ritterstr. 24 - Berlin-Kreuzberg

Record Release Party - Klangwirkstoff Records & Separated Beats:

Active Agent Of Sound II - V. A.
(Compilation KW009) +
Michael Brückner - Naura (KWDIGI003) +
Psychotikum - Sadhu (Sublabel: Separated Beats SBDark001)

kw -

Klang und Schamanismus

Vorträge (Roter Salon):

21:30 - 22:30 Nana Nauwald - Von der heilsamen Wirkung des Klangs im Schamanismus
23:00 - 00:00 Hans Cousto - Musikalische Stimmungen und die Psychonautik (download: pdf)

22:30 - 23:00 "Atropa", ein Film von Peter C. Beyer 30 Minuten, experimentelle Dokumentation mit Nana Nauwald, Musik: Akasha Project, B.Ashra und Yannick Franck.

Ambientfloor (Roter Salon):

00:00 - 01:15 Akasha Project & Alexander Meyen (Klangwirkstoff Rec. | Planetware Rec.) LIVE
01:15 - 02:00 Rainer Von Vielen - special Cosmic Octave Ambient Set (Klangwirkstoff Records / Motor) LIVE
02:00 - 03:30 Michael Brückner (Klangwirkstoff Rec. | Syngate) LIVE
03:30 - 06:00 neoBeo
06:00 - 08:00 Motobash (Motom & B.Ashra (Klangwirkstoff Records / Separated Beats)

Dance Floor (Ölfasslager):

00:00 - 02:00 Patrick Viering (Samplefreunde)
02:00 - 05:00 Namito (Kling Klong / Kompakt)
05:00 - 06:00 Toby Dreher (Acker Rec. / Dekadent) LIVE
06:00 - 09:00 Nicorus (Keller Label/Sisyphos)
In Love with Fire präsentiert 'Surprising Party Cats' (Making Hot & Cooling Down, Animation, Walk-Act)

Hütte:

02:00 - 04:30 Brammer (Nattanadda)
04:30 - 08:00 Madmotormiquel - (Ursl Records)

Wohnzimmer:

00:00 - 01:00 CD: Active Agent Of Sound II
01:00 - 01:30 Eru & Seven of Eglise presents: Stoffwechsel (Performance)
02:00 - 07:00 Boris Hiesserer + maxmux (d.o.p.e.c.)

Video by Trigger.ch

Performance:

Eru & Seven of Eglise präsentiert: Stoffwechsel (music by Eru, composed to cosmic octave: Jupiter)
In Love with Fire präsentiert 'Surprising Party Cats' (Making Hot & Cooling Down, Animation, Walk-Act)

Specials: 2 Ambient Floors + 2 Dance Floors, Sensatonics Spacebar, Infotheke: Klangwirkstoff Records, Planetware & Nachtschatten Verlag., drogenkult.net, Pyromania Arts Foundation, Magus Aquarius Antiquariat (Bücherstube)

Berlin Premiere "Atropa", ein Film von Peter C. Beyer 30 Minuten, experimentelle Dokumentation mit Nana Nauwald, Musik: Akasha Project, B.Ashra und Yannick Franck.

Atropa versucht uns mitzunehmen in die Anderswelt, ausgehend von einem Ritual am Wasser. Unsere uns bekannte rationale äußere Welt verschmilzt mit der Unendlichkeit des inneren Raumes, der sich mit Worten schwer beschreiben lässt.

 

 
 

 

kw009


Active Agent Of Sound II - Ambient Compilation 2CD mit:

Anne Clark + Steve Schroyder, Thomas D + Brain Entertainment Laboratory, Rainer von Vielen, Acid On! (Move D, B Eden), Star Sounds Orchestra, Michael Brückner, Morphon, Toshra, Akasha Project, B.Ashra, Motom, Sonical, Devas + Somnambule, Tohil Mons, Spiralectric, Chris Zippel, Cosmic Octave Orchestra, Inner Vision, Christian Fiesel und AusGleich.

Format: 2CD / Digital
Titel: Active Agent Of Sound II
Label: Klangwirkstoff Records
Katalog#: KW009
LC: 16011
Gesamtspielzeit: 144.40 min
Releasedate: 04.11.2013

mehr infos und vorhoeren

soundcloud

Promomix von Pyromania Arts @ youtube

Christian Fiesel - Sonnensystem III @ youtube

 

 
 

antaris

 


 

DJ B. Ashra - Ambient Music - Antaris Open Air 2013

free download:at soundcloud

 
 

 

 

 


Klangwirkstoff Records meets Separated Beats

27.04.2013 Nexus Braunschweig: Orange & Akasha Project - Live

Infos: facebook

 

 
 

 

 

 



Das Medienprojekt PSI-TV präsentiert das Referat von Hans Cousto und Markus Berger vom 28.09.2012 auf der "Klangwirkstoff Records meets Eclipse e.V." - Party: "Die kosmische Oktave im Lichte des Glasperlenspiels – Was hat Drugchecking mit kosmisch gestimmter Musik zu tun?" mit der Würdigung von Eclipse e.V. auf YouTube:


http://www.youtube.com/watch?v=GLMpirr7kjc

Minuten 1 bis 55:
Erster Teil des Referates

Minute 55 bis 1 Sunde und 15 Minuten:
Akasha Project: THC-Molekülvertonung

1 Sunde und 15 Minuten bis 1 Stunde 52 Minuten:
2. Teil des Referates

details zum Event

 

 
 

 

w12

 


Klangwirkstoff Records & Separated Beats @ Worldtronics 2012

Sa 01.12.2012 | 16:00 h | Eintritt frei

Elektronik Fachmarkt

Show your WORLD your TRONICS

Labels, Record Shop, workshops & more

LINE UP
16:00 Jens Strüver (M=Minimal) Dj set
16:45 Onirik (Serialism) Dj set
17:30 Après Sky (Pampa) v/s Strobocop (Karaoke Kalk) Dj set
18:00 Le Rok (Karaoke Kalk Pets) Live!
18:45 Après Sky (Pampa) v/s Strobocop (Karaoke Kalk) Dj set
19:15 Harmonious Thelonious (Italic) Live!

Worldtronics at facebook

 

 
 

 

sbkw004

 

 

sb shop Separated Beats shop

amazon

itunes iTunes

cdbaby

Ultimae worldwide distribution

Silenzio distribution D|CH|AUS


B. Ashra - Monks

Ambient | World | Meditation | Floating | Ritual Musik | Dark Ambient

Titel:

1. Monks Part1 43:25 min.
2. Monks Part2 (feat.Travis McMurphy) 21:51 min.

special thanx to Master BamBang Tanuwikarja (Kung Fu Academy Berlin), Travis McMurphy (Monks Part2) and Ilona Kowalschek for artwork.

Artist: B. Ashra
CD Titel: Monks
Catalog#: SBKW004
Limited Edition: 500 CDs
LC: 24806
Format: CD
Label: Separated Beats
EAN:4036067315326
ISRC: DEHE10700080 - 81
total playtime: 65:20 min
Releasedate: 15.10.2012
Vertrieb: Silenzio Catalog:31532 (D/CH/Aus)
Bandwebsite: b-ashra.de
email: label@separatedbeats.de
Cover by: Ilona Kowalschek

vorhören und mehr infos: Separated Beats

Rezension : Fazit: ... B. Ashra transferiert mittels seines ausdrucksstarken Releases “Monks” im Direktflug nach Tibet, wo Kopfkinofetischisten in Klöstern und der Natur wandeln – meine absolute Empfehlung! PS: In meinen Ohren ein Pflichtkauf!
vollständige Rezension: Kultutterrorismus

 

 

 
   

DJ Set by B. Ashra @ Klangwirkstoff Records Release Party 28.09.2012 - Ritter Butzke Berlin by Mixcloud

Bilder von der Releaseparty am 28.9.12 facebook

 
 

flyer front

flyer back

Flyer artwork by Sven Stoiber

farben

Flyer download:

Flyer vorne 300 dpi

Flyer hinten 300 dpi

 


Freitag 28.09.2012 ab 21:00h im Ritter Butzke Berlin
Ritterstr. 24 - Berlin-Kreuzberg

Klangwirkstoff Records meets Eclipse e.V.

kw - eclipse

15 Jahre Eclipse e.V. &
Record Release Party: B. Ashra - Monks (Sublabel: Separated Beats SBKW004)

Achtung: Atom TM aka Atom Heart - wurde leider abgesagt !!!

Vorträge (21:30 - 23:30h):

Hans Cousto und Markus Berger - Die kosmische Oktave im Lichte des Glasperlenspiels -
Was hat Drugchecking mit kosmisch gestimmter Musik zu tun?

Mit molekularen Sound Beispielen Live von Akasha Project

mehr Infos zu den Vortraegen: Hans Cousto pdf 50kb, Markus Berger pdf 71kb Video weiter unten.

Timetable:

Ambient Floor (Salon):

Intro und Vorträge

ca. 21:00 Uhr: Akasha-Project: Om (Cis = 136 Hz)
ca. 21:30 Uhr: Hans Cousto und Markus Berger
ca. 22:15 Uhr: Akasha-Project: Der Klang des THC-Moleküls
ca. 22:45 Uhr: Hans Cousto und Markus Berger ( Würdigung des Eclipse e.V. )
ca. 23:30 Uhr: Akasha-Project: Der Klang des LSD-Moleküls

23:30 - 01:00h Akasha Project - Live (Klangwirkstoff Rec. | Planetware Rec.)
01:00 - 03:00h B. Ashra (Klangwirkstoff Records / BTM)
03:00 - 04:00h Devas meets Somnambule - Live (Klangwirkstoff Records/Spheredelic)
04:00 - 05:00h Motom - Live (Klangwirkstoff Records)
05:00 - 08:00h Der Samtbody (Goldmund)

Techno Floor (Oelfasslager):

23:30 - 03:00h Florian Breitschneider (Our Hobby is Different)
03:00 - 05:30h Hypnorex (Sportbrigade Sparwasser)
05:30 - Ende - Nicorus (Keller Label)

Huetten Floor:

23:30 - 02:00h Eule:nhaupt (Acker Records)
02:00 - 04:30h Marcel Cluso (Dienstagswelt)
04:30 - 06:30h DJ Clementine (Süß&Sauer)
06:30 - Ende - Argon (Eintakt/Süß&Sauer)

Video by Trigger.ch

Specials: Sensatonics Spacebar, Grosser Ambient Floor, 2 Techno Floors, Infotheke: Klangwirkstoff Records, Planetware & Nachtschatten Verlag., drogenkult.net, "eclipse e.V. Verein für akzeptierende drogenarbeit und psychedelische krisenintervention", Freie Arbeitsgemeinschaft DrogenGenussKultur

 

 

 
 

 

2012

 


Fr. 21 12 2012 Bio Synchronisation 2012

Floating to new doors with Alexander Lauterwasser, B. Ashra, Akasha Project and many more

realized by DOPEC

 
 

 

kwdigi002


Akasha Project - Live

28./29.07. Transformatorische Nacht mit kosmischen Klangreisen


Detailierte Infos und Links

Salzheilstollen

 

 
 

 

 


Akasha Project - Live

20.07.2012 Openair in der Nähe von Kiev - Ukraine

 

 
 

 

 

 


 

Hans Cousto hat einen speziellen Text und Berechnungen zur aktuellen Venuspassage am 6.6.2012 als pdf zur Verfügung gestellt.

Den download dafür stellt Planetware zur Verfuegung:

www.planetware.de (rechte Naustaste: speichern unter ... )

 
 

 

kwdigi002


Akasha Project - Live

10.05.2012 NeunRaumKunst - Braunschweig

infos

 
 

 

kwdigi002


Akasha Project - Live

20.04.2012 Nert Nite - Braunschweig - Haus der Wissenschaft

Nert Nite

 
 

 

kwdigi002

 

 


Akasha Project - Live

13.04.2012 Cosmic Cine Festival - München - Gloria Filmpalast

Cosmic Cine

 
   

20.03.2012: Akasha Project: Die Quanten Musik des Siliziumatoms.

Calculations and musical transposing : Hans Cousto & Akasha Project
Music Composing / Performing and Video by Barnim Schultze / Akasha

 

youtube

 
 

 

kwdigi002


B Ashra - Psychonautic DJ Mix Giger Museum 08 

B Ashra - Psychonautic DJ Mix - live @ Giger Museum 2008 - a homage to Dr. Albert Hofmann by B. Ashra

mehr infos

 
 

 

w2011



Sa. 03.12.2011 Elektro Fachmarkt: Klangwirkstoff Records @

Worldtronic 2011 - Show your WORLD your TRONICS

mehr infos

 

 
 

 

kwflyer

 



Auf der neuen Klangwirkstoff Records Facebook Seite gibt es die ersten Bilder und Videos der Record Release Party vom 30.09.2011 im Ritter Butzke Berlin zu sehen.

Wenn Du auf der Klangwirkstoff Records Facebook Seite auf den "Gefällt mir" buttom klickst wirst Du Fan und somit auf fb über unsere news informiert. Und hier ist der link:

fb

Vorträge von Christian Rätsch, Hans Cousto und Barnim Schultze von der KW Party 2011 auf YouTube:

 

 

 

 

 
 


heil2

November 05./06. 2011

2. Transformatorische Nacht 2011 mit kosmisch gestimmter Livemusik
im Salzheilstollen Berchtesgaden

Akasha Project + Namakua (Live)

Salzheistollen Berchtesgaden
Bergwerkstrasse 85 a
83471 Berchtesgaden
Germany

phone: +49 (0) 8652 979535
fax: +49 (0) 8652 979386

e-mail: mail@salzheilstollen.com

 

 
 

 

kw007


Mo. 17.10.2011: Cosmic Octave Orchestra - Gaiatron live at Ricochet Gathering

Format: CD / Digital
Titel: Gaiatron live at Ricochet Gathering
Label: Klangwirkstoff Records
Katalog#: KW007
LC: 16011
Gesamtspielzeit: 68.00 min
Releasedate: 17.10.2011
EAN: 4 036067 311717
Vertrieb: www.silenzio.de
mp3 download: mp3 shop
COO at facebook

mehr informationen

 

 
 

 

kwdigi001

 


 

 

B Ashra - LSD Tuning (Pure Sinus Session) by Klangwirkstoff Records 

 
 

download flyer und pressetext
(zip file, doc, pdf, jpg, tif)

Timetable pdf


Freitag 30.09.2011 ab 21:00h im Ritter Butzke Berlin
Eintritt: 10,- Euro ab 0:00h 8,- Euro*

The Cosmic Octave, Shaman Sounds and the Magic of Quantum Music

Ambient Record Releases Party Klangwirkstoff Records


Cosmic Octave Orchestra - Gaiatron (KW007) - official Release: 17.10.2011 *
Devas - A Vision of Hydrogenium (KW006)
Akasha Project - H² The Quantum Music Of Hydrogen (KW005)
B. Ashra - Om Meditation (KW004)

Grosser Ambient Floor, Psychic Video Floor und 2 Techno Dance Floors

Vorträge (mehr Info):

21:30 - 22:30h Hans Cousto - Die Kosmische Oktave & Barnim Schultze - Quantenmusik

23:00 - 00:00h Dr. phil. Christian Rätsch - Die Wirkung der Musik auf das Bewusstsein

Ambient Floor (Salon):

21:00 - 00:00h Klangwirkstoff Records Music (vor und zwischen den Vorträgen)
00:00 - 01:30h Akasha Project - Live (Klangwirkstoff Rec. | Planetware Rec.)
02:00 - 03:00h Devas - Live (Klangwirkstoff Records)
03:00 - 06:30h Das Kraftfuttermischwerk - Live & DJ (kfmw.de)
06:30 - 09:00h B. Ashra (Klangwirkstoff Records)

Techno Floor (Ölfasslager):

00:00 - 02:30h Hypnorex (Sportbrigade Sparwasser)
02:30 - 05:30h Mary Jane (LPG)
05:30 - 09:00h Tanith

Techno Elektro Floor (Hütte):

01:00 - 05:30h Don Shtone aka Sven Dohse
05:30 - 09:00h Florian Breitschneider (2th doch)

Psychic Floor:

A tribute to Coil

Video by Trigger.ch

Specials: Original Spacebar, Infotheke: Klangwirkstoff Records, Planetware & Nachtschatten Verlag, Mexican Food

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Die Kosmische Oktave, Schamanenmusik und die Magie der Quantenmusik

Das Label Klangwirkstoff Records veranstaltet am Freitag, 30. September 2011, wieder einen außergewöhnlichen Abend mit Vorträgen und Konzerten im Ritter Butzke in der Ritterstraße 24 in Kreuzberg zur Magie der Klänge und zur Kosmischen Oktave. Präsentiert wird unter anderem die aktuellste CD: Cosmic Octave Orchestra – Gaiatron (live @ Ricochet Gathering – KW007) die offiziell erst am 15 Oktober 2011 erscheint.

Christian Rätsch wird über die Klangwirkstoffe der Schamanen berichten. Schamanismus – Techno – Cyberspace: Drei aktuelle und modernistische Reizworte, drei modische Begriffe, die scheinbar im ersten Moment der Betrachtung nur wenig miteinander zu tun haben. Der Schein trügt, denn es handelt sich um drei kulturelle Phänomene, die auf die gleiche Matrix unseres Bewusstseins zurückzuführen sind, bzw. durch die „archetypische“ respektive „arttypische“ Matrix – also Urmuster hervorbringende Grundlage unserer Imagination – in unserem Bewusstsein sich kulturell manifestieren. Diese drei kulturellen Phänomene benutzen verschiedene Techniken, um andere, nicht alltägliche Wirklichkeiten erfahrbar zu machen. Christian Rätsch wird in seinem Vortrag diese Techniken erklären.

Die Kosmische Oktave, das universelle Bindeglied zwischen Mikro- und Makrokosmos, ist der Schlüssel zur musikalischen Umsetzung naturgegebener Rhythmen. Anhand des Oktavgesetzes wird Hans Cousto in seinem Vortrag die musikalische Transkription dieser Rhythmen erklären und erläutern. Dabei wird er sowohl auf die Vertonung der Rhythmen der Planeten in unserem Sonnensystem eingehen wie auch auf die Bewegungen der Elektronen im Wasserstoff, die sich auch als Wasserstoffspektren manifestieren. Die einzelnen Frequenzen der Wasserstoffspektren werden durch ganz bestimmte Arten von Elektronensprünge und den zugehörigen Energieniveaus determiniert. Sie offenbaren die Klangstruktur des Wasserstoffs wie auch wesentliche Elemente der Quantenphysik – auf dem Wege der Akustik mittels Klangbilder.

Barnim Schultze wird in der Folge die Kompositionstechnik auf Basis der naturgegebenen Elementen der Wasserstoffspektren sowie den damit verbundenen Begriff der „sich selbst komponierenden Musik“ beschreiben und von den Erfahrungen mit diesem Tonmaterial erzählen. Weit mehr als die Hälfte aller Atome im Universum sind Wasserstoffatome. Deshalb sind die dem Wasserstoff eigenen Frequenzen tonangebend im Universum, da sie häufiger vorkommen als alle anderen Frequenzen zusammen. Barnim Schultze wird also von seinen Erfahrungen mit dem „major sound“ im Universum berichten.

Nach den Vorträgen werden die Zuhörer in u.a. den Genuss einer musikalischen Anhörung der Quantenphysik kommen, die von dem Akasha Project präsentiert werden wird. Dabei kommen die diversen Wasserstoffspektren zum Erklingen.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

*: 20,- Euro Eintritt inkl. new CD: Cosmic Octave Orchestra - Gaiatron (KW007 - official Release: 15.10.2011)
COO sind: Steve Schroyder, Akasha Project und B. Ashra

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

^

 
   

Video: Cosmic Octave Orchestra - Cassinidrive - Live @ Ricochet Gathering Berlin 2010

 

 

 
 

 

tal

 


31.07.2011 Insel Berlin

Im Tal der Verwirrung

10:00 - 16:00h Motobash
 
 

 


25./26. 06 2011

Kosmische Nacht
im Salzheilstollen Berchtesgaden

Akasha Project (Live)

Bitte beachten, dass für diesen ganz besonderen Event wegen begrenzter Liegeplätze eine Reservierung unbedingt erforderlich ist.

 

Salzheistollen Berchtesgaden
Bergwerkstrasse 85 a
83471 Berchtesgaden

Tel.: 08652 979535
Fax: 08652 979386

e-mail: mail@salzheilstollen.com

 
 

 


Sonntag, 17.04.2011

Kristallsphäre

Akasha Project (Live)
16 Uhr bis ca. 18 Uhr

BASEMENT
Ehrenbergstrasse 11-14
10245 Berlin (Nähe U- & S-BahnWarschauer Strasse)

 
 

 


Samstag, 01.01.2011

Motobash (DJ Motom + DJ B. Ashra)
myspace
soundcloud

2:00 Uhr - 10:00 Uhr

Ritter Butzke
Ritterstrasse 24
Berlin Kreuzberg

 
 

 


Sonntag, 26.12.2010

Klangreise zu den Planeten

Über die Schwingung des Erdenjahres
des Götterboten Merkur
der Harmonie der Venus
der majestätischen Größe des Jupiter
weit hinaus mit dem Pluto Richtung interstellaren Raum
und wieder zurück...

Akasha Project - Live

16:00 Uhr

photonum
Schimmel-Hof
Hamburger Straße 273 B2
38114 Braunschweig

 
 

 


Samstag, 04.12.2010

Record Release Party

Klangwirkstoff Records: Devas - A Vision Of Hydrogenium
Artificial-Soundgate: Somnambule - Spheredelic
Spheredelic: Online Release (neues Netlabel für Ambient, Avantgarde, Experimental und New Music)

Ambient - Avantgarde Concert
Live: Devas, Somnambule und Dog Nobler

mehr Information: www.artificial-soundgate.de

 
 

 


Samstag, 04.12.2010

Klangwirkstoff Records @ Worldtronics 2010
Elektro Fachmarkt mit Labels und Workshops

Worldtronic 2010
Haus der Kulturen der Welt
John-Foster-Dulles-Allee 10
10557 Berlin

worldtronic

 
 

 

 


03./04.12.2010

kosmisch-elektronische Schwingungsnacht
Berchtesgadener Salzheilstollen

Akasha Project: Live

Voranmeldung unter:

mail@salzheilstollen.com
Tel.: 08652 / 97 93 35
Fax: 08652 / 97 93 86

 
 

 

 


Sonntag, 28.11.2010

hr2 kultur - Radioplay: Devas

23:16 Uhr bis Mitternacht

Voyager-Playlists
Internet Live Stream: hr online.de

 

 
 

 


Donnerstag, 25.11.2010

Cosmic Octave Orchestra - Live @ Ricochet Gathering Berlin 2010

Radio Magic City Six Berlin: http://www.radiomagiccitysix.de/vorschau.html
Empfang in Berlin über Kabel: 92,6 MHz
Internet Live Stream: http://www.alex-berlin.de/radio

22:00 - 23:00 Uhr

 

 
 

 


Freitag, 19.11.2010

Ricochet Gathering Berlin 2010 -Nachlese- Vol. II

gespielt werden ausschließlich Titel von Künstlern, die diesmal oder bei einem der vorherigen Gatherings aufgetreten sind,unter anderem: Cosmic Octave Orchestra - Live @ Ricochet Gathering Berlin 2010

http://www.underground-aexpaerten.de

 
 


Oktober 15. - 18. 2010

Richochet Gathering Berlin 2010
Klangwirkstoff Records at Ricochet Gathering 2010 - Electronic Music Festival

17. Oktober, 14:30h Cosmic Octave Orchestra (Steve Schroyder, B. Ashra and Akasha Project)

Live Sessions mit: Wolfram Spyra, Steve Schroyder, Paul Lawler, Paul Nagle, Daniel Bloom, Bill Fox, Yarek, Conrad Gibbons, Józef Skrzek, Polaris, Krzysztof Horn, Michael Holcer, Rainbow Serpent, Remy, Ideation, Free System Projekt, B. Ashra, Broekuis & Keller & Schönwälder, Akasha Project, AirSculpture, Bernd Kistenmacher, Ralf Wadephul (ex-Tangerine Dream), EL-KA, Volker König Sunya Beat (Harald Grosskopf, Steve Baltes, Axel Heilhecker).

Tag 1: Freitag 15.
12:00-17:00 Ricochet Gathering Improvisations
Daily improvisation lineups are still TBD.
17:00-18:30 Abendessen
18:30-19:15 Michael Holcer (Can)
19:30-20:45 Jozef Skrzek (PL), Steve Schroyder (ex-TD, D), Paul Lawler (UK), Daniel Bloom (PL)
21:00-22:00 Rainbow Serpent (D)
22:15-23:15 Polaris (PL) & Krzysztof Horn (PL)
23:30-01:00 Spyra (D-Berlin) & Special Guests tba

Tag 2: Samstag 16.
12:00-14:00, 15:00-17:00 Ricochet Gathering Improvisations
14:00-15:00 Johannes Schmoelling Press Conference (mit ehem. Tangerine Dream Mitgliedern)
17:00-18:30 Abendessen
18:45-19:45 Remy (NL)
20:00-21:15 Ideation (Paul Nagle (UK), Pete Ruczynski (UK), Bill Fox (USA)
21:30-23:00 Broekhuis (D), Keller (D) & Schönwälder (D-Berlin)
23:15-01:00 Free System Projekt (NL)

Tag 3: Sonntag 17.
13:30-14:45 Ricochet Gathering Yellowstone 2007 DVD Dokumentation
Premiere von VJ Kinga (PL + Berlin)
15:00-16:15 Cosmic Octave Orchestra (Steve Schroyder (D), B. Ashra (D) & Akasha Project (D)
16:30-18:00 AirSculpture (UK)
18:15-19:45 Ralf W.A.dePHUL (ex-TD, D-Berlin)
20:00-21:45 Bernd Kistenmacher (D-Berlin)
22:00-23:30 Sunya Beat (D) (Harald Grosskopf, Steve Baltes, Axel Heilhecker)

Tag 4: Montag 18.
11:00-15:00 Ricochet Gathering Improvisationen
15:15-16:00 Yarek & Friends
16:00-17:00 Steve Schroyder (D) & Volker König (D)
17:00-18:30 Abendessen
18:45-20:00 EL-KA (D)
20:15-21:00 Ricochet Gathering Dream Concert (Group 1 - Lineup tba)
21:15-22:30 Ricochet Gathering Dream Concert (Group 2 - Lineup tba)
- END

Labels / Workshops / Synthesizer / Musik

15.10 - 18.10.2010
Rathaus Schöneberg Berlin

Vorverkauf:
koka 36
eventim

mehr infos und line up @ ricochetdream:  ricochetdream.com

 
 

 


 

Motobash DJSet:
Klangwirkstoff Records Ambient Garden 31.7.2010 aboutblank berlin
  by  Motobash

 

 
 

 


OUT NOW!

Toshra - Chakra Set als Laxman File

download:
Laxman

Toshra ist: B. Ashra + Tommelon:
http://www.myspace.com/toshra

 
 

 

 


Akasha Project aktuell:

In der Ausgabe 43 der Zeitschrift  Tattva Viveka  erklärt er, unter dem Titel 'Die Magie der Quantenmusik', die kosmische Oktave und die Entstehung und Funktionsweise der Quantenmusik.

In der aktuellen Ausgabe Nr. 20 des  Synthesizer Magazin  geht er nocheinmal speziell auf das benutzte Equipment und die Kompositionsmethode ein.

ausführlicher Artikel von Barnim Schultze über die Entdeckung der Quantenmusik in Band 58 der Zeitschrift  Matrix3000  .

Tattva Viveka
Synthesizer Magazine
Matrix3000

 
 

 


Samstag, 28 August 2010

Kosmische Nacht

B. Ashra
Akasha Project
Toshra
Tommelon
Jens Zygar

Bar 25
Berlin

 
 

 


Samstag, 31 Juli 2010

Klangwirkstoff Records Ambient Floor @ Eintakt Records Release Party

Ambient Garden by Klangwirkstoff Records:
Motobash (DJ Motom + B. Ashra),
DJ Akasha Project + Olga Akbal,
Hugo Duran aka Kong,
Gunnar Hemmerling

Liquid Floor by Eintakt Records:
Einklang Freier Frequenzen,
Nadja Lind,
Reynold - Live,
Bekeschus

://aboutblank Berlin
Markgrafendamm 24c
Berlin

 
 

 

 


Sonntag, 27 Juni 2010

Motobash @ Fusion Festival Dubstation

Motobash ist DJ Motom + DJ B. Ashra:
http://www.myspace.com/motobashberlin

Fusion Festival
5:00 - 8:00

 
 

 


Samstag, 22 Mai 2010

Kröker - Aubrook - Kiel

'Four-To-The-Floor':
Krill (Live-Act)
Gehörmasseur (DJ-Set)
P. Cobello (DJ-Set)
Ka-Tet (DJ-Team)
DJ Treibtgut (DJ-Set)
Dan Dare (DJ-Set)
SundayRadioOperator (DJ-Team)

Chill / Ambient Bereich:
Devas (Live-Act)
B.Ashra (Dj-Set)
Nasscald (Live-Act)
Wuoaschi (Dj-Set)
M. Grottenolk (Dj-Set)

Kröker - Aubrook - Kiel

 

 
 

 

 


Samstag, 01 Mai 2010

Motobash

Klangwirkstoff Records DJ Team

Motom / B. Ashra

Ritterbutzke
Ritterstr. 24
10997 Berlin

 
 

 

 


Mittwoch, 28 April 2010

Eru
Spheroid Strings

Im Rahmen der philosophischen Veranstaltungsreihe
'Geist und Gehirn'

Alvar-Aalto-Kulturhaus Wolfsburg
Porschestrasse 51, 38440 Wolfsburg

19 Uhr

Stadtbibliothek Wolfsburg  (Geist und Gehirn 2010)

 
 

 


24. / 25. April 2010

KOSMISCHE KLANGREISE in 850 Meter Tiefe

Akasha Project, papajeahja und Chris Amrhein

12 stündiges kosmisch - schamanisches Klang Ritual

Vom Ton des Erdenjahres über die Klänge des Wasserstoffatoms zu den Planeten und zurück.
Begleitet und erweitert wird die magische Nacht im Erdinneren durch die Ober- und Unterton Stimmen von papajeahja und Chris Amrhein. Dieses außergewöhnliche, transformatorische Musikereignis findet im Salzheilstollen Berchtesgaden in 850m Tiefe statt. Gemeinsam fahren wir um 20 Uhr ein und verbringen die Nacht gebettet in sanfte Harmonikale Kammertöne tief im Inneren der Erde.

Da nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich ist, empfiehlt sich Kartenvorbestellung direkt beim Heilstollen Berchtesgaden.

Salzheilstollen
Bergwerkstrasse 85 a
83471 Berchtesgaden
Tel.: 08652 / 97 95 35

Salzheilstollen Berchtesgaden

 
 

 


17. / 18. April 2010

transitstation Kopenhagen 2010

Live Art, Performance Art, Musik, Theater, Mode, Film, Installation, Videoprojektion

Morphon - Live

Akasha Project - Live

Motom - Live

.... und weitere 70 KünstlerInnen aus ganz Europa

Royal Danish Academy of Fine Arts
Kongens Nytorv 1
1050 Kopenhagen K
Dänemark

Transitstation
Royal Danish Academy of Fine Arts

 
 

 


Samstag, 12. Dezember 2009

intergallaktischer kosmonauten check-in
auf dem weltraumbahnhof plagwitz/lpz/kanal 30

um 2307 zur flugvorbereitung empfehlen wir den vortrag von hans cousto zur kosmischen oktave und planeten- molekülfrequenzen u.a. dem wasserstoffmolekül, bebeispielt mit musikalischen tune-ins von b.ashra.

frequenzielle anregungen folgender fluglotzen werden angeboten:
dan e. fuchs
resom.n
phil i.p.
k. ulle

flugfeldbeleuchtung: space-works

wichtig!
chek-in für terristische passagiere nur in raumbekleidung.
chek-in extraterristische passagiere nur in physischer gestalt

sternzeit: 52009/12/12/2248

 
 

 


5. - 6. Dezember 2009

Joghurt hat keine Gräten!

Robert Templa - live (So. 6.12.: 12:00h)

Auf dem Kulturpflaster
Markgrafendamm 18
Berlin

 
 

 


Samstag, 28. November 2009

Klangwirkstoff Records auf der Worldtronics 2009 in Berlin

ab 16:00 h Elektronik Fachmarkt mit Labels und Workshop

John-Foster-Dulles-Allee 10
10557 Berlin

Worldtronics

 
 

 


20. - 22. November 2009

Lebensfreude Messe Hamburg

Erde, Venus, Wasserstoff

Klangmeditationen mit
Jens Zygar,
Akasha Project,
Miko on magic violin und
Lightrocker Konstatin

Modezentrum Hamburg Schnelsen
Modering 3
22457 Hamburg

Lebensfreude Messe Hamburg

 
 

 

 


Dienstag, 25. August 2009

Cosmic Energy

kosmische Vibrations Musik
Planetentöne, Quantenmusik &
solare Audio-Emissionen

B. Ashra
Tommelon
Jenssso

Cosmic Color Visions by Motom

Bar 25
Holzmarktstr. 25
10243 Berlin

Bar 25

 
 

 

 


Sonntag, 16. August 2009

kunstwirkstoff
Tag der offenen Türen
12 - 19 Uhr

Seven of Eglise und Eru - Live Performance/Klangarbeit

Titel: 'Wahrnehmung des Unsichtbaren (eine Methode) II'
Tuning: Erdenjahr, 136,1 Hz

Bahnhofstrasse 33, 38381 Jerxheim Bahnhof

kunstwirkstoff

 
 

 


Samstag, 08. August 2009

Venus

Konzert im Einklang mit dem Lauf der Dinge

Akasha Project - Elektronik
Christine Brelowski - Viola da Gamba
Elmar Gajewi - Sound und Lichtdesign

KulturRaum wichmannHalle
Sophienstr. 40
38118 Braunschweig

Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr

KulturRaum wichmannHalle

 
 

 

 


Samstag, 01 August 2009

PLANETAUDITORIUM
Grünanlage Festival

Vortrag von Hans Cousto um 22 Uhr
Jens Zygar - Planetengongs
B. Ashra - electronica
Eru - Spheroid Strings
und mehr

Wittstock
Flugplatz Alt Daber

ab 22 Uhr

Grünanlage Festival

 
 

 

 


Freitag, 03 Juli 2009

COSMIC OCTAVE MUSIC

Venusische Impressionen,
jupiteranische Initiationen
und omnische Inspirationen
Presented & Performed by

Akasha-Project cosmic octave synthisation
B.Ashra digital cosmoc
Eru spheroid strings
Jens Zygar planetary gongs

BAR 25
Holzmarktstr.25
10243 Berlin

22 Uhr

 
 

 

 


Mittwoch, 24 Juni 2009

Eru
Spheroid Strings

Im Rahmen der philosophischen Veranstaltungsreihe
'Geist und Gehirn'
zum Thema: 'Geistige Aussichten - Wachstum oder Regression?'

Alvar-Aalto-Kulturhaus Wolfsburg
Porschestrasse 51, 38440 Wolfsburg

19 Uhr

Stadtbibliothek Wolfsburg  (Geist und Gehirn 2009)

 
 

 


Freitag, 19. Juni 2009

Vernissage der einwöchigen Ausstellung
Zukunftsvisionen

Performance Art/Soundwork

Seven of Eglise und Eru

Titel: Raumzeichen
Earth-day - 194,18 Hz

Berlinerstraße 42
02826 Görlitz

Beginn: 19:30 Uhr

Zukunftsvisionen

 
 

 


neueste Veröffentlichung
Releasedate - Freitag, 01. Mai 2009

separated beats  SBKW001

Orange - Hu

 

mehr Information

 

 

 
 

 


Freitag, 03. April 2009

blo(c)kade

Techno Floor:
DJane Mary Jane (lpg)
Robert Templa - live (Eintakt Records)
Hubble - live + DJ (Moulton. Orphik)
DJ Nicorus (Chaeckpoint Scharni)
Motom - live (Klangwirkstoff Records)

Chill Floor:
Motobash plays Freakgefrickel (Gulp)
DJ Motom (Klangwirkstoff Records)
DJane Luzy Loop (Elektroimpuls)
DJ B. Ashra (Klangwirkstoff Records)

ab 23:00h

B.L.O. Ateliers
Kaskelstr.55
S-Bahn Nöldnerplatz
Berlin

 

 
 

 


Samstag, 28. März 2009

Sadja

Konzert im Einklang mi dem Lauf der Erde um die Sonne.

mit:
Akasha Project - Elektronik
Christine Brelowski - Gambe
Christina Georgiou und Eru - Performance Art/Klangarbeit
Jens Zygar - Gongs

KulturRaum WichmannHalle
Sophienstr. 40
38118 Braunschweig

Einlass ab 19 uhr
Beginn: 20 uhr

mehr Information:
Akasha Project

 
 

 

 


Samstag, 31. Januar 2009

H2-OM - Vom Jahres-Ton zur Quanten-Musik

Vortrag von Hans Cousto in Verbindung mit Klangbeispielen von Akasha Project
Morphon - live

Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr

PHOTONUM
Schimmel-Hof B2
Hamburger Strasse 273
38114 Braunschweig

 
 

 

 


26.11. - 30.11.2008

Klangwirkstoff Records auf der Worldtronics 2008 in Berlin

In Zusammenarbeit mit dem

Innertainment System

Worldtronics 2008

 
 


19. Oktober 2008

PSYCHONAUTEN - Finissage

Eine Gruppenausstellung zu Ehren von Albert Hofmann

Stanislav Grof
B. Ashra/Klangwirkstoff Records
Nana Nauwald
Trigger.ch
Hans Ruedi Giger
und weiteren.

Die Musik zur Ausstellung ist von klangwirkstoff Records speziell zusammengestellt worden.

zwischen 16 und 20 Uhr


Château St. Germain,
CH-1663 Gruyères

Ticketreservierung per E-mail an:claude@trigger.ch
oder telephonisch bei Claude Steiner: +41 (0)78 789 93 63

 
 

 


8. März bis 26. Oktober 2008

PSYCHONAUTEN

Eine Gruppenausstellung zu Ehren von Albert Hofmann

Albert Hofmann
Klangwirkstoff Records
Nadia Honarchian
Claude Steiner
Ernst Fuchs
H.R. Giger
...

Die Musik zur Ausstellung ist von klangwirkstoff Records speziell zusammengestellt worden.

Vernissage am
Samstag, 8. März 2008 um 17h


Château St. Germain,
CH-1663 Gruyères

info@hrgigermuseum.com

Sendung des Schweizer Fernsehens vom 1.4.2008

 
 

 


Freitag, 03. Oktober 2008

MYSTIC ROSE BIRTHDAY PARTY SPECIAL

30 Jahre Kosmische Oktave
19 Jahre Star Sounds Orchestra
14 Jahre Mystic Rose

VORTRÄGE:
Hans Cousto, Norbert Böhm, Alfred Wolski

LIVE:
Motom, Akasha Project, Star Sounds Orchestra, Sangeet, B. Ashra, Audiomatrixx

DJ:
Nesjaja, Naveen, Alice D & Joana

Berlin, Kit Kat Club
ab 20h

 
 


 


Mittwoch, 03. September 2008

'Ambient Music Meets Sience'

Record Release Party
Morphon - Om Mars Venus
(Klangwirkstoff Records CD KW003)

Live:
Morphon (Klangwirkstoff Records)
Akasha Project

DJs:
Tommelon (Klangwirkstoff Records)
B.Ashra (Klangwirkstoff Records)

mit einem Vortrag zur 'Kosmischen Oktave' von Hans Cousto

Visuals:
Trigger.ch

Club der Visionäre
Am Flutgraben 1
12435 Berlin

Beginn: ab 20:00

 
 

 

 


Sonntag, 17. August 2008

kunstwirkstoff
Tag der offenen Türen
12 - 19 Uhr

Aktion, offenes Atelier, Ausstellungen, Skulptur, Performance Art/Soundwork

Seven of Eglise und Eru - Live Performance/Klangarbeit

Bahnhofstrasse 33, 38381 Jerxheim Bahnhof

kunstwirkstoff

 
 

 

 


Freitag, 08. August 2008

Motorenhalle-Projektzentrum für zeitgenössische Kunst
Wachsbleichstrasse 4a, 01067 Dresden

Performance Art/T.a.T. und Klangarbeit
im Rahmen der 11. Internationalen Dresdner Sommerakademie.

Seven of Eglise und Eru

Titel: tätige Grenzfalle
mittlerer Sonnentag - 194,18 Hz

Beginn: 20:30 Uhr

 
 

 

 


11. - 14. Juli 2008

Antaris Open Air Festival

Akasha Project + Hans Cousto

Live at Yoga Town

all days

Antaris Festival

 
 

 

Eru and Seven of Eglise


21. Mai 2008
28. Mai 2008
04. Juni 2008
jeweils Mittwoch

Seven of Eglise und Eru
Live Performance/Klangarbeit

Im Rahmen der philosophischen Veranstaltungsreihe
'Geist und Gehirn'
zum Thema: 'Glück oder Hedonismus?'

21.05.  -  Titel: 'Largesse'
          der Ton des Jupiter. 183,58 Hz, 86,1 bpm

28.05.  -  Titel: 'Bacchanal'
          der Ton des Uranus. 207,36 Hz, 97,2 bpm

04.06.  -  Titel: 'Sui Generis'
          der Ton des Saturn. 147,85 Hz, 69,3 bpm

Alvar-Aalto-Kulturhaus Wolfsburg
Porschestrasse 51, 38440 Wolfsburg

19 Uhr

Stadtbibliothek Wolfsburg  (Geist und Gehirn 2008)

 
 

 

 


Sonntag, 04. Mai 2008

kunstwirkstoff
Tag der offenen Türen

Akasha Projekt - Live
Brain Entertainment Laboratory - Live
Seven of Eglise und Eru - Live Performance/Klangarbeit

Ausstellungen, Live Performances, Film, Live-Musik, Lesung und Podiums Diskussion

12 - 19 Uhr

Bahnhofstrasse 33, 38381 Jerxheim Bahnhof

kunstwirkstoff

 
 

 

 


27.11. - 01.12.2007

Klangwirkstoff Records auf der Worldtronics 2007 in Berlin

Worldtronics 2007

 
 

 


Samstag, 29. September 2007

Record Release Party
Klangwirkstoff Records Compilation
'active agent of sound'   (2 CD's)

Kongress für Multimediale Bewusstseinsforschung und Harmonik

Aqua Ritter
Ritterstrasse 24
Berlin Kreuzberg

Einlass ab 18:00 Uhr
Eintritt 10 €   (inkl. Doppel CD 25€)

 

Vorträge von 19:00h - 23:00h:

19:00 - 20:00
Jens Zygar - Eine integrale Betrachtung der Venuspassage am 06. Juni 2012Jens Zygar
Eine integrale Betrachtung der Venuspassage am 06. Juni 2012
Venuspassagen gehören zu den Himmelsereignissen, die so selten sind, daß trotz ihrer regelmäßigen Wiederkehr viele Menschen sie niemals beobachten können. Die letzte Venuspassage fand am 8. Juni 2004 statt. An diesen Tag war auf der halben Weltkugel zu sehen, wie der Planet Venus als kleiner schwarzer Punkt vor der Sonnenscheibe vorbeizog. Dem durch eine Sonnenfinsternisbrille geschützten Auge war im Laufe mehrerer Stunden dieser Anblick geboten, sofern Wolkenlücken es zuließen. Die nächste Venuspassage wird am 6. Juni 2012 stattfinden, dann dauert es über 100 Jahre, bis wieder eine Venuspassage zu sehen sein wird. Jens Zygar wird in seinem Vortrag auf dieses besondere Himmelsereignis hinweisen und über das Zustandekommen von Venuspassagen berichten.

( mehr info )

20:00 - 21:00
Micky Remann - Klangwirkstoff unter Wasser Micky Remann - Klangwirkstoff unter Wasser
Der Schriftsteller und Medienkünstler Micky Remann hat sich seit 20 Jahren dem Wirken von Klängen unter Wasser verschrieben und verwandelt mit dem von ihm entwickelten 'Liquid Sound' System Thermalbäder zu Veranstaltungsräumen für Unterwasserkonzerte. In der Toskana Therme Bad Sulzaund Toskana Therme Bad Schandau ist er Kulturdirektor, im Berliner Liquidrom war er es von 2002 - 2005.
Das 'Liquid Sound'-Konzept inszeniert Klang-, Licht- und Videotechnik zu einer Symphonie aus Musik, Licht, Farbe und Bildern im Wasser. Das schwerelose Schweben im körperwarmen Salzwasser regt Fantasie und Sinne musisch und harmonisch an. Das Liquid Sound® Team sammelt seit 15 Jahren das Know How, Multimediatechnik ins Design, in die Architektur und die Planung neuartiger Thermen zu integrieren und die Schnittstellen zu Kunst, Heilung, Unterhaltung und High-Tech zu pflegen. Das Ergebnis ist für Menschen attraktiv, die Musik lieben, die das Wasser lieben und die auf die Reize des 'Badens in Licht und Musik' neugierig sind.
Liquid Sound® stellt die Weichen neu, indem es die Therme zum modernen Kunstraum macht - und damit einen neuen Grund schafft, sich dem alten Genuss des Badens hinzugeben.
( mehr info )

21:00 - 22:00
Lutz Berger - Von exotischen Klängen und psychoakustischen WirkstoffenLutz Berger
Von exotischen Klängen und psychoakustischen Wirkstoffen

Lutz Berger wurde in Heidelberg geboren und wuchs in Mosbach auf. Dort bekam er mit vier seine erste Geige und mit fünf hatte er den ersten Auftritt im Radio. Das prägte ihn und entsprechend ging es (musikalisch) weiter, wenn auch aus unterschiedlichen Perspektiven. In den 70er Jahre lebte er wieder in Heidelberg, spielte in verschiedenen Bands, fand aber keine Gesprächspartner für Fragen zur Quantenphysik und zum Paradigmenwechsel. In den 80er Jahren gründete er die Firma 'Brain Tech' zur Entwicklung und zum Vertrieb von Mindmachines. In den 90er Jahren standen medizinisch-psychologische Musikprogramme im Zentrum des Tätigkeitsfeldes, dabei wurden bedeutende Fortschritte sowohl in der Forschung als auch in der klinischen Anwendung von Musik gemacht. Nach der Jahrtausendwende veröffentlichte Lutz Berger seine Erfahrungen in den zwei Bänden 'Musik, Magie und Medizin'. Von diesen Erfahrungen wird Lutz Berger in seinem Vortrag berichten.

( mehr info )

22:00 - 23:00
Hans Cousto - Einführung in die kosmische Oktave
mit Klangbeispielen vonHans Cousto und das Akasha Project
Hans Cousto erklärt das Prinzip der Kosmischen Oktave und die Entstehung einer Quantenmusik auf der Grundlage der Spektren des Wasserstoffs.
Akasha Project spielt live die Quantenmusik des Wasserstoffs.
Akasha Project (live) ( mehr info )

 

Quadrophonischer Ambientfloor::
23:00 - 00:30  Sigyn M
00:30 - 02:00  Sphere-Ra  » LSD tuning  (live)
02:00 - 03:00  Devas  (live)
03:00 - 04:00  Motom  » Om tuning  (live)
04:00 - 05:00  Morphon  special guest: Rainer von Vielen  » Om tuning  (live)
05:00 - 08:00  MS. Wiesenfest & Samtbody
08:00 - 10:00  Motom & B.Ashra

Techno Floor::
22:00 - 23:00  Robert Templa  (live)
23:00 - 00:00  Star Sounds Orchestra  (live)
00:00 - 01:00  Erik Panzer
01:00 - 02:00  Laudert  (live)
02:00 - 03:00  Erik Panzer
03:00 - 05:00  Move D
05:00 - 06:00  Pank D  (live)
06:00 - 08:00  H:rex
08:00 - 10:00  Mary Jane

Visuals:
01:30 - 02:30  Pyromania Arts Foundation presents Sonic Sculptures SONIC SCULPTURES:

Boris Hiesserer präsentiert Alexander Lauterwasser

Pyromania - True Frequencies, culture neutral stimulance for the human bio-computer
Das von Tom Kubli & Boris Hiesserer produzierte, hybride Ambient Album (dem der Track 'Paradise Lounge' auf der Klangwirkstoff-Compilation entsprang) wird die Grundlage zu den faszinierenden Videosequenzen der Resonanz- & Tropfenphänomene bilden.
( mehr info ),
Trigger.ch

Visuals von Trigger.ch
Nadia Honarchian und Claude Steiner arbeiten seit Anfang der 90er Jahre als Projektionskünstler unter dem Namen Trigger.ch an Techno-Partys, Modeschauen und Multimedia-Anlässen.

Als Grundlage für Lichtinstallationen, Videoprojektionen und Raumgestaltung nehmen sie ihre eigenen Bilder und präsentieren diese somit auf eindrückliche Weise ausserhalb von Galerien und Kunstbetrieb. Diese Installationen sind einmalig, weil sie immer in Wechselwirkung mit Raum, Anlass und Musik entstehen.

So wird das Videomaterial schon bei der Erstellung auf die Musik abgestimmt durch Synchronisation mit dem Grundtempo und dem Bestreben, mit passenden Bildern die musikalische Stimmung zu ergänzen. Und während der Party generiert schliesslich der Live-Mix eine Symbiose zwischen Klang und Bild.

Neben zahlreichen Live-Gigs und Auftragsarbeiten in thematischer Raumgestaltung fertigte Trigger.ch Videoclips für verschiedene Künstler an und veröffentlichte einige ihrer Videoarbeiten auf DVD (Psychedelic Visions, Videoclips 2002-2006 und Public Domain).
( mehr info ),
Pentaklon,
Kraft Eventdesign

Specials:
Hans Cousto  (Eve and Rave)
Infotheke Planetware - Fritz Dobretzberger
Wolfgang Sterneck  (Alice)
Original Space Bar
Brain Machines

 

Am 29. und 30. September findet in Berlin ein weiterer Kongreß zur Bewußtseinsforschung statt. Der Kongreß 'Entheovision'Entheovision 4
Am 29. und 30. September 2007 finden in Berlin gleich zwei Kongresse zur Bewußtseinsforschung statt. Der Kongreß 'Entheovision' befaßt sich mit Themen rund um bewußtseinsändernde Pflanzen und Substanzen. Dazu gehören Betrachtungen zu Botanik, Psychologie, Ethnologie, Politik, Kunst und Pharmakologie. Der Kongreß 'Entheovision' findet im großen Hörsaal und den Seminarräumen des Botanischen Museums (Königin Luise Straße 6-8) im Botanischen Garten in Berlin-Dahlem statt. Da die 'Entheovision' während der Tageszeit stattfindet, der Kongreß 'Klangwirkstoff - Kongreß für Multimediale Bewußtseinsforschung und Harmonik' jedoch in den Abendstunden und während der Nacht, können Besucher an diesem Wochenende an beiden Veranstaltungen teilnehmen.

Entheovision
Botanischer Garten
Botanisches Museum
Königin Luise Straße 6-8
findet tagsüber statt, sodaß Interessierte beide Veranstaltungen besuchen können.

Entheovision

 
 

 


Sonntag, 09. September 2007

Hoffest Eilum

Sphere-Ra (Akasha Project und Eru) Live

Elektronische Musik im Einklang mit der Natur
Oktavanaloge, aus der Natur abgeleitete Frequenzen und Rhythmen bilden einen meditativen Klangraum, der zum Einschwingen und verweilen einlädt.

11h - 12h: Venus
17h - 18h: Erdenjahr (OM)

Lindenhof Eilum
Presseweg 6
38170 Kneitlingen-Eilum

eilum.de

 
 

 


Montag, 30. Juli 2007

Vollmondkonzert - Unterwassermusik
Bad Sulza Therme

B.Ashra - Live

22:00 - 2:00 Uhr

Bad Sulza Therme

 
 

 


27. - 29. Juli 2007

Auerworld Festival

B.Ashra - Live

Auerworld Festival

 
 

 


Sonntag, 24 Juni 2007

Park der Sinne
Künstlerpicknick
Laatzen, Hannover

Akasha Project spielt die oktavanalogen Frequenzen des Wasserstoffatoms - Live

Performance Art und Klangarbeit:
Seven of Eglise und Eru

 

Künstlerpicknick - Laatzen

 
   

Donnerstag, 21 Juni 2007

Fete de la musique
Berlin

Laudert meets Robert Templa

mehr unter:
neurocomic

 
 

 


Samstag, 2 Juni 2007

10 Jahre Neurocomic

Robert Templa - Live

K.Pelle - Live

neurocomic

 
 

 


Freitag, 1 Juni 2007

Akasha Project presents:

Mel Trom and his grooveboxes
AvangTechTrashAcidTranceJazz live

Trash Gala
Gärtnerstrasse 23
Berlin Friedrichshain
Eintritt frei!

Trash Gala

 
 

 


Samstag, 12 Mai 2007

BLO Ateliers
Kaskelstr. 55, 10317 Berlin

Tag der offenen Tür + Kunstmarkt

klangwirkstoff dj team
triabolo - die ultimative diabolo show
sista firewire show - feuershow
alice masprone - performance
daling - live band
und mehr...

ausstellungen, musik, offene ateliers, performance und kunstmarkt

13.00 Uhr - ???

BLO-Ateliers

 
 

 


Sonntag, 29 April 2007
kunstwirkstoff
Bahnhofstrasse 33, 38381 Jerxheim Bahnhof

Tag der offenen Türen

Akasha Projekt - Live
Eru - Live
Seven of Eglise und Eru - Performance

Ausstellungen, Musik, offenes Atelier, Performance und Netzwerking

12 - 19 Uhr

kunstwirkstoff

 
 

 


Samstag, 07 April 2007
NLH space
Vesterfælledvej 63, 1750 kbh v, Kopenhagen

Performance Art/T.a.T. und Klangarbeit

Seven of Eglise und Eru

Die Kollaborationsarbeit zwischen Eru und Seven of Eglise erforscht die Idee zwischen zwei simultanen Aktionen: Klangarbeit/ Tonexperiment und Performance Art als unabhängige Entitäten. Die Synthese ist ein Bild, welches über der Live Performance steht. Die Zeitwahrnehmung scheint illusorisch und das Gesehene wird transparent.
Eru’s Klangexperimente basieren auf kosmischen und molekularen Tunings. Es ist die Absicht der beiden Künstler, als Musiker und Performance Künstler in einer unbewussten Verbindung zu agieren. Die Präsenz wird erst deutlich in den Augen und Ohren des Betrachters.

ab 20 Uhr

NLH space

 
 

 

Jerxheim - Sitz von kunstwirkstoff


Sonntag, 13 August 2006
kunstwirkstoff
Bahnhofstrasse 33, 38381 Jerxheim Bahnhof

Tag der offenen Türen

B.E.L., Akasha Projekt, Eru u. a.

Ausstellung, Musik, Aktion, Atelierbesuch und internationale Gäste

12 - 19 Uhr

 
 

 

Logo - 9. Internationale Dresdner Sommerakademie


Freitag, 05 August 2006
Motorenhalle-Projektzentrum für zeitgenössische Kunst
Wachsbleichstrasse 4a, 01067 Dresden

Performance Art/T.a.T. und Klangarbeit im Rahmen der 9. Internationalen Dresdner Sommerakademie.

Seven of Eglise und Eru

Number JB 339 (vermeidbare Störversuche)

Beginn: 21 Uhr

 
   

Donnerstag, 27 Juli 2006
Hochschule der Künste - Braunschweig
Campus - Mensaforum

Pixelrausch (Peter Beyer) und Akasha Project (Barnim Schultze) laden ein zu einer audiovisuellen Reise durch das Universum.
Vom 'Heimatklang' des Erdenjahres über die Quantenmusik des Wasserstoffatoms bis zu den Klängen der Planeten entsteht in der gemeinsamen Improvisation über den harmonikalen Kammertönen, ihren oktavanalogen Farben und Obertönen, ein hochwirksames Frequenzfeld.

Beginn: 20.15

 
 

 

Seven of Eglise und Eru


Donnerstag, 20 April 2006
zmf, Brunnenstr. 10, HH, 10119 Berlin

Performance Art/T.a.T. und Klangarbeit

Seven of Eglise und Eru

Die Kollaborationsarbeit zwischen Eru und Seven of Eglise erforscht die Idee zwischen zwei simultanen Aktionen: Klangarbeit/ Tonexperiment und Performance Art als unabhängige Entitäten. Die Synthese ist ein Bild, welches über der Live Performance steht. Die Zeitwahrnehmung scheint illusorisch und das Gesehene wird transparent.
Eru’s Klangexperimente basieren auf kosmischen und molekularen Tunings. Es ist die Absicht der beiden Künstler, als Musiker und Performance Künstler in einer unbewussten Verbindung zu agieren. Die Präsenz wird erst deutlich in den Augen und Ohren des Betrachters.

ab 22 Uhr

 
   

Samstag, 15 April 2006
Senatsreservespeicher Berlin
Cuvrystr. 3 + 4

Neurocomic Beatreconstruktionen

motom und B. Ashra u.a.

ab 23 Uhr

weitere Informationen unter: neurocomic.de

 
   

04. und 05. Februar 2006, Edinburgh
transit station Edinburgh 2006

aktion in kunst in aktion

ein Wochenende nonstop Film, Installation, Live Art, Musik, Performance, Tanz, Theater, Mode und Video.

Akasha Project - Live
Morphon - Live

weitere Informationen unter: transitstation.de

 
   

13.-15. Januar 2006, Kongresszentrum Basel

Im Rahmen eines Internationalen Symposiums zum 100. Geburtstag von Albert Hofmann präsentieren Hans Cousto und das Akasha Project den Klang des LSD 25 Moleküls als Welturaufführung.

Infos zu Hintergründen und weiteren Highlights dieser Veranstaltung:

LSD.info

 
   

31.12.05 Odyssee 2006, Tacheles, Berlin

Sylvester Party

Während der Sylvester Party Odyssee 2006 im Berliner Tacheles bieten die Klangwirkstoff Spacebrothers B.Ashra und Akasha Project live ein molekulares und planetarisch schwingendes Chill-In ins neue Jahr.

Ambient Floor - ab 24 Uhr - 8 Stunden lang !

Oranienburger Str. 54 - 56a
Berlin Mitte
Odyssee Event - HOMEPAGE: LM-ARTS.com

 
   

Sa. 26.11.05 Maria am Ufer, Berlin-Mitte
November Ritual

CHILL LOUNGE:
Live: B. Ashra
DJ's: B. Ashra, Samtbody + MS Wiesengrund, Digital Joy

MAINFLOOR:
Live: Fataly, Psytrain, S:O:N:U:S
DJ's: Merry:), Gotama, Astronik, Meik vs Mogwai, Gandalf

PROGRESSIVE FLOOR:
Live: Symphonix
DJ's: Cosmix, Montagu + Golkonda, Lala

Beginn: ab 23:00 Uhr

Tickets: tribaltools.de
weitere infos: b-ashra.de

 
   

21.10.05 'Connecta' - 10 Jahre ALICE

Party, Mind & Poilitics

Anlässlich der Frankfurter Buchmesse erklären und demonstrieren Hans Cousto und das Akasha Project planetare und molekulare Schwingungen.

Infos zu Hintergründen und weiteren Highlights dieser Veranstaltung:

alice-project.de
nachtschatten.ch
sterneck.net
tanzhaus-west.de

 
   

10.09.05 Zeiss-Großplanetarium, Berlin-Prenzlauer Berg

Der Klang der Wasserstoffmoleküle
Vortrag von Hans Cousto mit Klangbeispielen von B.E.L.

Eine Veranstaltung im Rahmen der 'Langen Nacht der Sterne'
( Archenhold-Sternwarte und Zeiss-Gross-Planetarium).

Beginn: 22:00 Uhr

weitere Informationen:
planetware.de

Ausführliches Programm siehe: astw.de

 
   

13.08.05 KLANGarten
Schulgarten am Dowesee
Doweseeweg 2 - Braunschweig

Im Rahmen eines Doppelkonzertes mit der elektro-akustischen Ambientband Hörflug präsentiert das Akasha Project live die kosmischen Ur-Töne der Erde als elektronische Klangreise.
Unterstützt wird das Akasha Project durch den Berliner Gitarristen Eru (Morphon, B.E.L., Ricky Deadking).

Einlass: 19 Uhr - Beginn: 20 Uhr
Eintritt: 6 Euro

 
   

03.07.05 Fusion-Festival Flugplatz Lärz

Hans Cousto meets Brain Entertainment Laboratory - live

fusion-festival.de

 
   

26.05.05 Galerie P38118, Braunschweig

Im Rahmen der Ausstellung Überreichweiten / Staubkaskaden des Grafikers Stefan Pautze in der Galerie P38118 - Kunst im Quartier, Sophiestraße 33, 38118 Braunschweig, spielt das Akasha Project live seine Kosmisch gestimmte Ambientmusik unter dem Titel 'Mit der Groovebox durch das Sonnensystem'

Beginn 19.30

 
   

20.05.05 GOTEC Kulturhaus Karlsruhe

Am 20. Mai findet in Karslruhe 'EINE KOSMISCHE, ENERGETISCH WIRKSAME NACHT FÜR KREATIVITÄT, TRANSZENDENZ, LIEBE, HARMONIE UND EKSTASE' mit Hans Cousto und dem Akasha Project statt.
Näheres hierzu unter:

gotec-cafe.de
planetware.de

 
   

 

^